Schottenfeldgasse 34

Ort: Schottenfeldgasse 34, 1070 Wien
Projektbeginn: 07.2018Schottenfeldgasse 34

Projektdaten:

Projektdauer: 09/2015 – laufend

Baudauer: 05/2018 – laufend

 

Bauträger: ARE Austrian Real Estate Development GmbH

Architektur: silberpfeil architekten zt gmbh

Ausführung: Lieb Bau Weiz GmbH

ÖBA: iC consulenten ZT GmbH

Bestandsuntersuchungen und Statik: Dr. Pech ZT GmbH

Nach ausführlichen Bestandsuntersuchungen und ausgearbeiteten Ausbaukonzepten in der Entwurfsphase erfolgte im Jahr 2017 die Baubewilligung durch die Behörde. Die Dr. Pech Ziviltechniker GmbH war hierbei bis zu der im Mai 2019 fertiggestellten Rohbauphase als Tragwerksplaner involviert und ist bis zur Fertigstellung für die Prüfingenieurtätigkeiten zuständig.

Der Hoftrakt wurde zur Gänze abgebrochen und durch einen Stahlbeton-Neubau wieder mit einem Zugewinn eines Geschoßes hergestellt. Für die Zugänglichkeit zum abzubrechenden Bereich waren durch die geschlossene Bauweise massive Stahlträgerauswechslungen erforderlich. Die lokalen Lasterhöhungen in den Dachgeschoßen hatten bereichsweise Mauerwerksverstärkungen mittels Kunstharzinjektionen zur Folge. Die bestehenden Tramdecken wurden als Holz-Beton-Verbunddecken verstärkt.

Insgesamt werden in dem Wohnhaus 28 Wohnungen errichtet. Im Souterrain wurde eine Garage mit 15 Stellplätzen hergestellt. Die Tragstruktur der beiden neuen Dachgeschoße mit darüber befindlichem Dachgarten besteht aus einer Kombination aus Stahlbetonwänden und –decken, Stahlträgern und –stützen sowie Schrägdächern aus Holz. Der Liftturm ist eine selbsttragende Stahlkonstruktion, welche mit dreieckförmigen Glaselementen verkleidet wird.