Band 4: Wände

Als maßgebliche Elemente der Gebäudehülle sowie zur Lastabtragung, Aussteifung und zur Raumabgrenzung im Inneren sind Wandkonstruktionen ein wesentlicher Teil aller Hochbaukonstruktionen. Dieser Band der Fachbuchserie Baukonstruktionen gibt eine Einführung zu den wesentlichen Entwurfsparametern bei der Bemessung und bauphysikalischen Auslegung von Wandelementen. Ausgehend von gemauerten Wänden werden die aktuellen Bemessungsansätze behandelt; weitere Abschnitte sind quasihomogenen und homogenen Wänden sowie Holzfachwerkswänden gewidmet. Der Vorstellung aktueller Lehmkonstruktionen ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Der Band wird durch eine Darstellung der aktuellen Trennwandkonstruktionen in Massiv- und Leichtbauweise abgerundet.

Inhalt

040.1     Grundlagen
040.2     Gemauerte Wände
040.3     Homogene Wände
040.4     Pfeiler und Stützen
040.5     Holzwände
040.6     Trennwände

Birkhäuser Verlagsinformation

1. Auflage 2005

Dipl.-Ing. Dr. Anton PECH | Dipl.-Ing. Dr. Andreas KOLBITSCH